Beim Sex länger durchhalten im Bett

Ein vorzeitiger Samenerguss kann einige Probleme mit sich bringen. Hierbei ist nicht nur vom fehlendem Spaß beim Sex die Rede, sondern auch die Psyche eines Mannes leidet in den meisten Fällen sehr darunter, wenn die Frau nicht befriedigt werden kann.

Kommen dir folgende Fragen bekannt vor?

Du stehst häufig unter Druck, weil du das Gefühl hast, deine Freundin sexuell nicht befriedigen zu können?

Du kannst beim Sex deinen Samenerguss nicht kontrollieren? Ständig kommst du zu früh und hast daher bereits Probleme beim Sex?

Du hast schon gar keine Lust mehr auf Sex, weil du weißt, dass du sowieso wieder zu früh kommst?

Du kannst meistens kein zweites Mal, auch wenn du dich noch so anstrengst?

Du hast bereits einige Versuche unternommen und einige Wundermittel getestet und warst bisher erfolglos?

Du kannst dich in einer oder mehreren Situationen wiedererkennen?

Erfahrungsberichte…

…damit du weist, was wirklich funktioniert

Welche Methode bringt die beste Wirkung…

…und wie wirkt sie sich auf meine Gesundheit aus?

Mit diesem Problem stehst du nicht alleine da. Viele Statistiken zeigen, dass zwischen 20 – 40% der Männer ebenfalls unter einer vorzeitigen Ejakulation leiden. Ich kann dich daher beruhigen: An dir ist nichts falsch. Du bist nicht krank oder stehst mit deinem Problem alleine da. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um eine vorzeitige Ejakulation zu vermeiden. Ausschlaggebend für eine Lösung ist natürlich der Grund, warum du zu früh zum Orgasmus kommst.

wieso komme ich zu früh

 

Ein vorzeitiger Samenerguss muss nicht sein

In der Regel wird sich dein Problem nicht von alleine lösen. Du solltest so schnell wie möglich etwas gegen einen vorzeitigen Samenerguss unternehmen. Ansonsten könnte es dir passieren, dass du deine romantische Beziehung zerstörst oder deine große Liebe unter deinen sexuellen Problemen leidet. Sehr häufig ist ein vorzeitiger Samenerguss verantwortlich dafür, dass eine Beziehung ins Wanken gerät. Selbst eine erst noch so leidenschaftliche Ehe kann aus diesem Grund scheitern.

Das liegt nicht nur daran, dass die Frau nicht befriedigt werden kann, sondern auch, dass dein Selbstbewusstsein darunter leidet. Sex wird zum großen Thema in der Beziehung und es kommt nicht selten vor, dass sich Ängste aufbauen. Wird meine Frau bzw. Freundin mir fremdgehen, wenn ich sie beim Sex nicht mehr befriedigen kann. Dadurch wird zusätzlich zum sexuellen Problem eine Eifersucht geschürt. Das muss nicht sein. Du solltest nicht verzweifeln, wenn du deine Ejakulation nicht steuern kannst. Wir werden dein Problem für immer beenden. Ich garantiere dir, dass du ab sofort nicht mehr zu früh kommen wirst und du in Zukunft wieder mehr Spaß am Sex haben wirst.

Ich habe ebenfalls sehr lange unter einer frühzeitigen Ejakulation gelitten. In dieser Zeit habe ich mir ausreichend Wissen angeeignet, welches ich gerne an dich weitergeben möchte. Durch viele Gespräche mit Psychologen, Urologen und intensiven Nachforschungenhabe ich interessante und faszinierende Techniken kennen gelernt, mit der es möglich ist, dass eine vorzeitige Ejakulation dauerhaft zu beenden.

Ich nenne dir hier eine einfache Lösung, die bereits tausenden Männern geholfen hat, die unter dem gleichen Problem gelitten haben. Diese Methode ist sehr effektiv und du kannst die ersten Resultate bereits heute Nacht sehen. Auf keiner anderen Webseite habe ich diesen Lösungssatz gefunden.

 

Wieso komme ich zu früh? Welche Gründe könnten hierfür ausschlaggebend sein?

Ein vorzeitiger Samenerguss gehört zu den am häufig vorkommenden sexuellen Funktionsstörungen. Der Mann hat zu früh einen Samenerguss, obwohl bei beiden Partnern noch kein richtiger Geschlechtsverkehr stattgefunden hat. Solltest du ständig zu früh kommen, hat das auf Dauer negative Auswirkungen auf dein Selbstvertrauen und deine Psyche. Das kann zu weiteren Unsicherheiten führen. Natürlich ist ein für beide Seiten befriedigender Sex immer abhängig von der Stimmung und Situation.
Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum es bei dir zu einer vorzeitigen Ejakulation kommen kann. Für eine Behandlung ist die Ursachenforschung sehr wichtig. In vielen Fällen hat ein vorzeitiger Samenerguss psychische Gründe. Nur selten liegt das Problem an einem körperlichen Problem. Eine psychische Ursache kann zum Beispiel

  • Stress
  • Depressionen
  • Starke Aufregung
  • Ängste (Versagensängste beim Sex)
  • Sexuelles Kindeheitstrauma
  • Sorgen
  • Beziehungsprobleme

Viele Männer trainieren bereits in der Jugend, dass sie schnell zum Samenerguss kommen. Sie haben beispielsweise Angst, dass sie beim Masturbieren erwischt werden. Bei einer entspannten Atmosphäre beim Geschlechtsverkehr lassen sie sich schnell fallen, wodurch ein Samenerguss ausgelöst wird. Weitere Gründe für einen vorzeitigen Samenerguss können erektile Dysfunktion (Impotenz), Zuckerkrankheit (Diabetis mellitus), Hypersensibilität der Penishaut, Prostataprobleme, Schilddrüsenerkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems (Multiple Sklerose) oder ein übermäßiger Alkoholgenuss sein.

In der Regel kommt es bei rund 30% der Männern vor, dass sie beim Geschlechtsverkehr zu früh kommen. Sehr häufig sind Männer im Alter von 35 Jahren betroffen. Häufig tritt das Problem bei den Männern auf, die mit einer neuen, stressigen Situation zurechtkommen müssen. Hierbei kann es sich um Stress im Berufsleben oder eine neue Beziehung handeln. Sehr oft wird ein vorzeitiger Samenerguss nicht nur durch eine einzige Ursache hervorgerufen. Häufig ist es eine Kombination der unterschiedlichsten Ursachen, die für eine sexuelle Störung sorgen.

Wenn du unter Erektionsproblemen leidest, bauen sich früher oder später Versagensängste auf. Du machst dir bereits während des Geschlechtsverkehrs Gedanken darüber, wie du einen vorzeitigen Samenerguss verhindern kannst. Das kann zur Folge haben, dass es zu weiteren sexuellen Problemen kommt, wie zum Beispiel einer Erektionsstörung. Hierbei wird dein Penis beim Sex nicht mehr hart genug, sodass du ihn nicht mehr in die Vagina deiner Partnerin einführen kannst.

Bevor sich bei dir Ängste ausbreiten, ob du deinen Samenerguss lange genug zurückhalten kannst, solltest du offen und ehrlich mit deiner Partnerin sprechen. Dadurch wirst du Beziehungsprobleme vermeiden und Ängste bereits im Vorfeld im Keim ersticken. Es ist zusätzlich ratsam, dass du einen Urologen aufsuchst. Durch eine umfangreiche Untersuchung können dadurch körperliche Ursachen ausgeschlossen werden. Ein Urologe ist nicht nur für Harnwegsprobleme oder Prostata Beschwerden zuständig.

Er hat immer ein offenes Ohr, wenn Männer unter Potenzproblemen leiden. Du solltest daher keine Scheu haben, offen und ehrlich über deine Probleme zu reden. Viele andere Männer haben das gleiche Problem und es ist keine Seltenheit, wenn es bei einem Mann zu einer vorzeitigen Ejakulation kommt. Es ist umso wichtiger festzustellen, woran es liegt und die Ursachen so schnell wie möglich versuchen abzuschalten.

Evolutionäre Gründe

Eine falsche Masturbation seit der Jugend kann später dafür sorgen, dass du zu schnell kommst. Viele Männer masturbieren ohne und während einer Beziehung. Das ist eigentlich auch kein Problem. Zum Problem kann es nur werden, wenn du dich daran gewöhnt hast, dich schnell fallen zu lassen und zu kommen. Natürlich liegt der Hauptgrund darin, nicht erwischt zu werden. Dementsprechend ist es tatsächlich möglich, falsch zu masturbieren.

Wenn du nur mit zwei bestimmten Pornos masturbierst, dir wenig Zeit dafür nimmst oder du dich nur auf deinen Penis konzentrierst, masturbierst du falsch. Du solltest dir mindestens 15 Minuten Zeit dafür nehmen. Versuche es dir abzugewöhnen, möglichst schnell zu masturbieren. Ansonsten könntest du dich zu sehr daran gewöhnen, deine Erregung zu schnell zu steigern. Dein Körper wird durch eine falsche Masturbation auf einen schnellen und automatischen Prozess gewöhnt. Sobald du erregt bist, laufen alle Prozesse ebenfalls schnell ab, wodurch deine Erregung schnell in Richtung Orgasmus schießt. Das passiert natürlich dann auch beim Sex mit deiner Partnerin.

Es ist daher besonders wichtig, dass du dir beim Masturbieren ein neues Verhalten angewöhnst.

länger durchhalten beim sex anleitung

Mentale Gründe

Mentale Ursachen können aufgrund von psychischen Bedingungen entstehen, die bei einem Mann zu einer körperlichen und mentalen Anspannung führen. Eine derartige Anspannung kann dafür sorgen, dass deine Erregung unkontrolliert zu schnell in die Höhe schnell. Somit kannst du deinen Samenerguss nur sehr schwer kontrollieren. Typische mentale Probleme sind Stress (beruflich oder privat), Leistungsdruck, Anspannung, Versagensangst, Minderwertigkeit, Beziehungsprobleme und Angst.

Nicht selten werden Ängste und Anspannungen alleine durch die Befürchtung ausgelöst, erneut beim Sex zu versagen und zu früh zu kommen. Wenn du bereits im Vorfeld eine derartige Befürchtung hast, machst du dir selber Stress. In der Regel setzt sich diese Befürchtung vor lauter Stress in die Realität um und dein Samenerguss lässt sich nicht steuern. Unterm Strich kann gesagt werden, dass viele Faktoren dafür sorgen, dass du negative Emotionen und Gedanken hast, die du auf deine Sexualität ummünzt. Dadurch kann eine vorzeitige Ejakulation ausgelöst werden.

Frauen haben dagegen weniger Stress damit. Sollten sie nicht feucht genug sein, kann ein Gleitmittel genutzt werden. Auch wenn sie schnell beim Geschlechtsverkehr kommen, hat das beim Sex keine negativen Auswirkungen. Beim Mann sieht das ganz anders aus. Auf ihm lastet die Bürde, bis zum Schluss durchhalten zu müssen, um den Sex nicht vorzeitig beenden zu müssen.

Zu wenig Sex

Wenn du in deiner Beziehung nur sehr wenig Sex hast, ist es kein Wunder, wenn dein Penis durch den Reiz beim Geschlechtsverkehr zu schnell kommt. Dir fehlt einfach das eigene Gefühl für den Körper. Viele Männer leiden darunter, dass sie einen herannahenden Orgasmus nicht wirklich wahrnehmen. Dadurch werden sie durch den eigenen Orgasmus regelrecht überrascht.

Wenn du keinen regelmäßigen Sex hast, wirst du dich wahrscheinlich ganz besonders über einen Geschlechtsverkehr freuen. Da dein Penis in dieser Situation sehr erregt ist, wird es dir schwer fallen, ihn zu steuern. Regelmäßiger Sex kann dabei helfen, diese extreme Vorfreude einzugrenzen. Du könntest aber auch mit deiner Partnerin vereinbaren, dass nach einem Samenerguss nicht gleich komplett mit dem Sex aufgehört wird. Vielmehr macht ihr nach dem ersten Samenerguss einfach eine kurze Pause oder ihr greift auf andere Sexpraktiken zurück.

Solltest du zu schnell gekommen sein, könntest du deine Partnerin mit dem Mund verwöhnen. Solange hat dein Penis Zeit, um sich vom ersten Samenerguss zu erholen. Danach wird es dir einfacher fallen, länger beim zweiten Geschlechtsverkehr durchzuhalten.

 

Hilfsmittel nutzen nichts

Im Internet wirst du viele Berichte über Pillen und Cremes finden, die einen vorzeitigen Samenerguss vermeiden sollen. Die Hersteller versprechen viel. Leider sieht die Realität ganz anders aus. Wenn du dir ehrliche Erfahrungsberichte über diese Produkte durchliest, wirst du schnell erkennen, dass das nicht nur bei dir der Fall ist. Viele Bewertungen und angebliche Meinungen von Kunden sind gefaked. Sie sollen dir vorgaukeln, dass eine einfache Creme dein Problem lösen wird. Die Inhaltsstoffe der meisten Produkte ist so minimal, dass überhaupt keine Wirkung eintreten kann. In einigen Fällen kann es durch die Cremes und Tabletten auch zu Nebenwirkungen kommen wie zum Beispiel Potenzstörungen oder Kreislaufprobleme.

Zusätzlich gibt es im Netz viele Artikel, die dir Standardübungen näher erklären. In der Regel werden aber auch diese Übungen nicht helfen, um einen vorzeitigen Samenerguss zu verhindern. Eine der bekanntesten Methode ist die Squeeze Methode, PC/ Kegelübung oder Start-Stopp Übungen. Bei der Squeeze Methode drückst du kurz vor dem Samenerguss deine Eichel festzusammen. Das ist während des Geschlechtsverkehrs gar nicht so einfach und macht auch nicht wirklich Spaß.

Der Fluss des Geschlechtsverkehrs wird dadurch unterbrochen und es kann auf Dauer zu Erektionsproblemen kommen. Bei der Start / Stopp Methode hörst du kurz vor dem Orgasmus auf und verharrst in deiner Position. Du machst erst weiter, wenn du gemerkt hast, dass das Gefühl, kurz vor einem Orgasmus zu sein abflacht. Das kann natürlich dafür sorgen, dass du länger durchhältst. Aber auch diese Methode ist für beide Partner nicht gerade die beste Lösung.

 

Zwei Wege, um eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern

Du solltest trotzdem nicht daran zweifeln, dass es Methoden gibt, die dir bei deinem Problem helfen. Damit du den richtigen Weg für dich findest, ist es als erstes besonders wichtig, dass du die Ursache für deinen vorzeitigen Samenerguss kennst. Diese Ursache kann nur mithilfe eines Urologen festgestellt werden. Hausmittel oder Cremes werden dir nicht viel nutzen. Du kannst aber durch gezielte Übungen dafür sorgen, dass du deinen Samenerguss herauszögern kannst.

 

Ursachen bekämpfen – Ejakulationstraining um länger zu können – Videokurs

Der Videokurs Ejakulationsode ist für mich die beste Methode, um Erektionsprobleme zu lösen. Du erhältst viele Informationen und Tipps, damit es in Zukunft beim Sex wieder problemlos läuft. Du wirst beim Lesen schnell merken, dass du mit diesem Problem nicht alleine stehst. Wenn du unter Druck stehst, ist es völlig normal, dass du deinen Samenerguss nicht zurückhalten kannst.

Es handelt sich bei diesem ebook um einen Online-Videokurs, den du bei Bedarf öfters nutzen kannst. Mehr als 1500 Männer konnten dadurch bereits ihre Probleme beseitigen. Im Videokurs wurde das Wissen aus unterschiedlichen Büchern sowie die eigene Erfahrung zusammen gestellt. Du lernst, was genau bei einem Samenerguss passiert und wie du ihn verhindern kannst. Du brauchst nicht selber die unterschiedlichsten Methoden herauszufiltern, sondern kannst auf die Erfahrung bauen, wie du in Zukunft einen vorzeitigen Samenerguss vermeiden kannst. Wenn du den Anleitungen folgst, kannst du ab jetzt selber bestimmen, wann du kommst.

 

länger durchhalten ebook

 

Länger durchhalten durch ein Ejakulationstraining

Unter https://www.ejakulationscode.com/ findest du viele wichtige Infos und Anregungen, wie du einen Samenerguss herauszögern kannst. Mir haben die Methoden persönlich sehr gut geholfen. Vor zwei Jahren hatte ich meinen Samenerguss nicht mehr im Griff. Jedes Mal, wenn ich mit meiner Freundin sexuell aktiv war, konnte ich meinen Samenerguss nicht zurückhalten. Ich habe einige Cremes und Tabletten ausprobiert, die bei mir leider zu keinem großen Erfolg geführt haben. Durch die Übungen und das erlernte Wissen des ebooks ist es mir tatsächlich gelungen, dass ich heute keine Probleme mehr habe, meinen Orgasmus zurückzuhalten. Wir haben wieder viel Spaß beim Sex und ich muss mir darüber keine Gedanken mehr machen. Meine Beziehung ist durch den Sex wieder wesentlich spannender und erfüllter.

 

Symptome bekämpfen: Mit Hausmitteln länger durchhalten

Einige Hausmittel und Übungen sollen laut Internet dafür sorgen, dass du deinen Samenerguss herauszögern kannst.
Stellung wechseln

Häufig kann es dabei helfen, wenn du kurz vor dem Orgasmus die Stellung wechselst. Dadurch kommt es zu einer kleinen Pause und der Druck auf deinen Penis wird auf eine andere Stelle verlagert. Dadurch kann es dir gelingen, den Samenerguss länger herauszuzögern.

Denke an etwas anderen

Versuche kurz vor dem Samenerguss an etwas anderes zu denken. Diese Methode kostet etwas Zeit und Übung. Schließlich soll ja nicht deine Erregung komplett verschwinden, sondern nur der Samenerguss herausgezögert werden.

Zähne zusammenbeißen

Eine ganz andere Methode ist es, wenn du kurz vor dem Orgasmus die Zähne fest zusammenbeisst. Dadurch lenkst du deinen Körper auf einen ganz anderen Reiz und dein Penis kann sich kurz entspannen. Auch diese Methode ist reine Übungssache und ist nicht für jeden Mann gut geeignet.

Beckenbodentraining

Du kannst durch ein Beckenbodentraining dafür sorgen, dass du deinen Körper besser unter Kontrolle hast. Hierbei legst du dich entspannt auf den Boden und streckst dein Becken nach oben. Spanne deine Pomuskeln an und halte sie drei Sekunden fest zusammen. Dann lockerst du die Pomuskeln drei Sekunden und spannst sie erneut an. Während dieser Übung musst du auf deine Atmung achten. Eine ähnliche Übung ist die PC Übung. Der PC Muskel wird benötigt, um Urin zurückzuhalten. Durch den gleichen Muskel kann es dir gelingen, einen Samenerguss zurückzuhalten. Wenn der PC Muskel angespannt wird, dann steigt deine Erregung sehr schnell. Wenn du es schaffst, diesen Muskel zu entspannen, kannst du deine Erregung verlangsamen.

Hodensack ziehen

Eine etwas ungewöhnliche Methode ist es, kurz vor dem Orgasmus an deinem Hodensack zu ziehen. Das kann in einigen Fällen etwas schmerzhaft sein. Daher solltest du diese Methode sehr vorsichtig testen. Durch das Ziehen wird in der Regel ein Samenerguss verzögert und du kannst besser durchhalten.

 

Häufige Fragen

Durch das ebook werden viele deiner Fragen ausführlich beantwortet. Die wohl häufigste Frage ist, wie du es schaffen kannst, deinen Orgasmus herauszuzögern. Durch die unterschiedlichen Methoden wirst du schnell für dich die richtige Wahl treffen können. Eine weitere Frage, die bei vielen Männern auftreten ist, wie man in Zukunft derartige Probleme vermeiden kann. Wenn du regelmäßig Sex hast und deine Freundin oder Frau sehr verständnisvoll ist, sollte das Problem in Zukunft nicht mehr vorkommen.

Du solltest es gar nicht erst so weit kommen lassen, dass sich Ängste bei dir aufbauen. Versuche an Tagen, die zum Beispiel durch die Arbeit besonders stressig sein, zuerst auf Sex zu verzichten. Viel besser ist es, wenn du durch ein entspanntes Bad oder eine anregende Massage zuerst einmal den Stress abbaust und für eine angenehme Atmosphäre sorgst.

Kann ich beschnitten länger durchhalten?

Das ein Mann beschnitten länger durchhalten kann ist eigentlich ein Mythos. Es gibt keine klaren Beweise dafür. Das Beschneiden ist ein großer Eingriff, sodass du ihn dir gut überlegen solltest. Ein beschnittener Penis ist anderen Reizen ausgesetzt. Dadurch kann es sein, dass du deinen Samenerguss etwas herauszögern kannst. Du solltest dir von diesem Eingriff aber keine Wunder erhoffen. Nicht bei jedem Mann ist das Problem dadurch gelöst, in dem er sich hat beschneiden lassen.

Kann ich mit Viagra länger durchhalten?

Viagra ist dafür gedacht, damit bei Männern mit Erektionsstörungen überhaupt ein Geschlechtsverkehr möglich ist. Der Penis wird dabei unterstützt, eine gewisse Härte zu erreichen, die für das Eindringen in die Vagina notwendig ist. Bevor du über die Einnahme von Viagra nachdenkst, solltest du lieber mit deinem Arzt sprechen, ob diese Einnahme in deinem Fall tatsächlich sinnvoll ist.

Wie lange geht normaler Sex?

In der Regel dauert ein normaler Geschlechtsakt zwischen 12 und 15 Minuten. Eine genaue Zeitvorgabe gibt es natürlich nicht. Für viele Paare ist auch ein Geschlechtsakt von 25 Minuten völlig normal. In der Regel kann man sagen, dass der Sex so lange dauern sollte, bis beide Partner befriedigt sind. Das lässt sich mit einer Stoppuhr schlecht einschätzen.

MTBio ist ein Zusammenschluss von qualifizierten Experten im Bereich Gesundheit, Sport und Ernährung.

Viele Männer finden es unangenehm, über gewisse Probleme mit Ihrem Arzt persönlich zu sprechen. Aus genau diesem Grund haben wir dieses Informationsportal ins Leben gerufen. Auf MTBio analysieren wir verschiedene Produkte rund um die Gesundheit und testen diese mit unabhängigen Probanden.

Basierend auf verschiedensten fundierten wissenschaftlichen Quellen erstellen wir unter höchster Sorgfalt unsere Artikel.