fbpx

Ciraxin Erfahrungen und Test 2020

Ciraxin ErfahrungsberichtWenn das Liebesleben leidet, ist das für beide Seiten immer eine große Enttäuschung. Manche Ehe oder Partnerschaft ist bereits daran zerbrochen. Vielen Männern ist es auch unangenehm, mit diesem Problem einen Arzt aufzusuchen. Denn wer spricht über diese intimen Probleme schon gerne. Abhilfe sollte hier angeblich das Erektionsmittel Ciraxin verschaffen.

Als angebliches Naturprodukt angepriesen basiert es auf Inhaltsstoffen pflanzlicher Herkunft. Die sogenannten ausschlaggebenden Wirkstoffe (Maca und Zink) sollten in sehr hohn Potenzen vorhanden sein. Einen wissenschaftlichen Beleg für diese Wirkung gibt es allerdings nicht. Um den Schwung im Bett wieder Aufzufrischen braucht es ja nicht gleich eine Fülle von Chemie, aber auf Verdacht etwas zu nehmen macht noch weniger Sinn.

In der praktischen Schraubverpackung ist es beim Transport sicher und kann problemlos gelagert werden. Das ist aber auch kein besonderer Verdienst, in solchen Dosen gibt es auch Kaugummi im Supermarkt. Als angebliches Herkunftsland wird Österreich angegeben, was auf gute Qualität schließen lassen könnte. Allerdings bekommt man beim Hersteller keine Informationen über die Herkunft seiner Produkte. Immerhin sind die Vorschriften bei der Produktion, auch wenn es sich hier um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt, sehr hoch. Doch auch hier besteht der Verdacht, dass dies umgangen wird.

Ciraxin Test


Herr Albert G., 49 Jahre alt, teilt gerne seinen Testbericht. Dass er seinen ehelichen Pflichten nicht mehr nachkommen konnte, führte zunehmend zu anderen Problemen. Zu den Depressionen gesellten sich Schlafstörungen und Konflikte mit der Ehefrau.

Auf der Suche nach einer Lösung ist er auf Ciraxin gestoßen. Der Preis im Vergleich zur Inhaltsmenge war der ausschlaggebende Grund, sich für dieses Produkt zu entscheiden. Da Herr Albert G. sich seid längerer Zeit auch vegetarisch ernährt kam ihm dieses Produkt gerade recht.

Im folgenden hat Herr Albert G. die Einnahme von Ciraxin über einen Zeitraum von vier Wochen getestet und auch wöchentlich dokumentiert:

Tag 7

Voller Freude die Lieferung vom Boten übernommen. Als Erstes ging es mal an die Information, wie denn das Ganze einzunehmen ist. Täglich zwei Kapseln mit viel Wasser runterspülen. Stellen sich für mich schon die ersten Fragen: Einnahme auf nüchternen Magen, zum Essen oder nach dem Essen.

Weiters frage ich mich, ob ich jetzt die beiden Kapseln auf einmal nehmen muss oder 2 x 1? Ich habe mich entschieden, dass ich eine Morgens und eine Abends nehme. Einigen Berichten zufolge war gleich am ersten Tag einnehmen das Problem weg, daran glaube ich aber nun auch wieder nicht. Als rezeptfreies Produkt muss meiner Meinung nach etwas mehr Zeit vergehen, bis es wirkt.

Nach sieben Tagen hat sich leider noch keine Wirkung eingestellt. Wir hatten es mehrmals versucht, war aber immer enttäuschend. Die Wirkstoffe brauchen anscheinend wirklich ihre Zeit.

Tag 14

Leider immer noch keine Wirkung. Da ich die Kapseln bis jetzt immer ohne Nahrungsmittel zu mir genommen habe, werde ich das ändern. Vielleicht gehen die Wirkstoffe dann schneller ins Blut über. Von Medikamenten ist bekannt, dass Milch die Wirkung hemmen kann, also werde ich auf solche Dinge auch Rücksicht nehmen.

Eine weitere Überlegung war, ob ich die Kapseln nicht aufmachen soll, um das darin enthaltene Pulver pur zu nehmen. Mal sehen, was passiert. Dies stellte sich im Nachhinein als unklug heraus. Ein flauer Magen bis hin zu leicht nervösen Anzeichen war die Folge.

Leider habe ich auch bis jetzt keine sinnvolle Beschreibung darüber gefunden, wie die Kapseln einzunehmen sind. Alleine das herauszufinden gleicht mir einem Lottospiel.

Tag 21

Die Verzweiflung macht sich breit. Immer noch kein Ergebnis. Auch wenn die Wirkung etwas länger brauchen würde, drei Wochen sind für mich schon ein etwas überzogener Rahmen für das, dass sich gar nichts verändert hat.

Da ich schon angekündigt hatte, das Produkt vier Wochen zu testen, werde ich das auch machen. Erwarten werden meine Frau und ich aber nicht mehr viel.

Tag 28

Vier Wochen getestet und absolut keine Veränderung gespürt. Schade um das Geld, das hätte ich besser investieren können. Woher die positiven Rückmeldungen kommen ist mir ein Rätsel. Vielleicht braucht Ciraxin noch länger, bis es wirkt, diese Zeit sind wir aber beide nicht bereit zu investieren.

 

Weitere Ciraxin Erfahrungsberichte

Wie du dich selbst überzeugen kannst, gibt es eine Fülle von Erfahrungsberichten über Ciraxin. Manche mögen positiv ausfallen, doch sollte man auch die negativen Meinungen nicht außer acht lassen. So kannst du dir besser deine eigene Meinung zu machen. In jedem Falle sollten die schlechten Erfahrungen auch sehr ernst genommen werden.

In den negativen Berichten lässt sich oft herausfinden, was eine Verpackung verschweigt. Da stehen dann oft auch diverse Begleiterscheinungen, die auftreten können.

Es gibt für dich sogar einen Erfahrungsbericht einer Frau, die der Meinung war, Ciraxin testen zu wollen. Bei einem Produkt für Männer hat das sicherlich einen Unterhaltungswert.

 

Welche Alternativen habe ich?

Ciavil ErfahrungsberichtBei MSX6 handelt es sich ebenfalls um ein natürliches Erektionsmittel, dessen Inhaltsstoffe aber wesentlich besser wirken und dosiert sind. Es wurde nicht umsonst schon als Alternative zu Viagra genannt. Bei MSX6 hat man sich offensichtlich die Zeit genommen, die richtige Dosierung so lange zu versuchen, bis sie beim Menschen optimal wirkt.

MSX6 lässt sich leicht über Amazon bestellen und ist im Normalfall innerhalb kürzester Zeit bei dir zu Hause. Es hat sich einen guten Namen als Ersatz oder bei Unverträglichkeit von Viagra gemacht.

Die umfangreichen Inhaltsstoffe mit deren Kombination ergänzen sich gegenseitig. Neben den Wirkstoffen Muira Puama Extrakt und Ginkgo enthält es auch wichtige Vitamine und Spurenelemente. Diese Inhaltsstoffe fördern das allgemeine Wohlbefinden.

Muria Puama kommt im Regenwald und in hochgelegenen Savannenwäldern Brasiliens, im nördlichen Teil Südamerikas, Guyana, Französisch-Guyana und Suriname vor und wird im deutschen als Potenzholz bezeichnet.

Der Ginkgo ist ein Baum, der ursprünglich in China beheimatet war. Durch holländische Seefahrer ist er nach Europa gekommen und wird mittlerweile weltweit angebaut. Zur Jahrtausendwende wurde er als Baum des Jahres gewählt. In medizinischer Form wird er gerne verwendet.

Ashwagandha ist der indische Name der Schlafbeere. Sie ist auch als Winterkirsche bekannt. Ihre Verwendung findet sie bereits seit Jahrtausenden in der Ayuvera-Medizin. Wegen ähnlicher Wirkungen wird sie auch als indischer Ginseng bezeichnet. Ihr Anwendungsbereich in der Ayuvera-Medizin ist groß, unter anderem wird sie dazu verwendet, den Stresslevel zu senken.

Inhaltsstoffe von Ciraxin

Als Inhaltsstoffe werden neben Zink, Selen und Folsäure auch Maca-Extrakt und L-Arginin angegeben. Hydroxypropylmethylcellulose bildet die Kapselhülse auf pflanzlicher Basis. 90 Kapseln mit einem Gewicht von 51 Gramm beinhaltet die Dose.

Maca ist eine Pflanze aus der Gattung der Kressen. In den Anden Perus wird sie seid ungefähr 2.000 Jahren angebaut und gilt nebst Nahrungsmittel auch als Heilpflanze. Sie kommt in Höhen bis 4.400 Metern vor.

L-Arginin ist eine Aminosäure mit einem sehr hohen Anteil an Stickstoff. Es kommt weit verbreitet in Lebensmitteln wie Ei, Milch, Reis, rohem Lachs und Walnüssen vor.

Weitere Inhaltsstoffe sind L-Citrullin, welches in der Reaktionskette eine Rolle spielt und Traubenzuckerextrakt.

Eine Tagesdosis (2 Kapseln) enthalten:

Maca-Extrakt:            150 mg
L-Arginin:                  800 mg
Selen:                         12 µg
Zink:                           2 mg
Folsäure:                    200 µg


Ciraxin Einnahme und Dosierung

Ciavil ErfahrungsberichtDie Einnahme ist nicht ganz klar, da leider nur die Tagesdosis von 2 Kapseln ersichtlich ist. Auf jeden Fall nimmst du sie oral mit reichlich Flüssigkeit ein.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ein Naturprodukt ist. Dabei sollte man sich im klaren sein, dass das Produkt eigentlich nicht sofort wirken kann.


Ciraxin gefährlich? 
Nebenwirkungen

Über die Gefährlichkeit dieses Produkts ist soweit nichts bekannt, allerdings ein paar Nebenwirkungen. Es kann dir passieren, dass du im Magen ein leichtes Flauegefühl verspürst bis hin zu leichter Übelkeit. Ciraxin sollte eigentlich geschmacksneutralsein, manche Kunden  verbinden damit aber auch einen etwas komischen Geschmack.

Andere Kunden berichten über eine verstärkte innerliche Unruhe und Nervosität. Vereinzelt wurde auch über Kopfschmerzen berichtet. Wie bei vielen anderen Produkten kann auch hier eine allergische Reaktion auf einen Inhaltsstoff erfolgen. Dann sollte das Produkt sofort abgesetzt werden.

 


Soll ich Ciraxin kaufen? Wenn ja, wo? Apotheke, dm, Amazon

Die Qualität ist strittig, was dich aber nicht daran hindert, Ciraxin trotzdem zu kaufen. Am bequemsten machst du das über Amazon oder beim Hersteller.

 


Fazit

Ciraxin ErfahrungsberichtViele Tester waren zwar von Ciraxin begeistert, aber annähernd genauso viele kamen zu einem ernüchternden Ergebnis. Die Begeisterung, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel Potenzfördernd sein sollte hält sich sehr in Grenzen. Bei spontanem Sex hat Ciraxin keine Wirkung, da es ja eine gewisse Vorlaufzeit braucht, um zu wirken.

MSX6 als Alternative hat einige Vorteile zu bieten. Die Kombination aus mehreren Inhaltsstoffen, zu denen auch Vitamine und Spurenelemente gehören, wirkt sich nicht nur positiv auf das Liebesleben aus. Auch die allgemeine Gesundheit wird dadurch unterstützt. Dies hat natürlich indirekt auch wieder den Vorteil, dass dein Liebesleben nicht darunter leidet. Denn eine gute sexuelle Aktivität setzt auch einen gesunden Körper voraus.

MTBio ist ein Zusammenschluss von qualifizierten Experten im Bereich Gesundheit, Sport und Ernährung.

Viele Männer finden es unangenehm, über gewisse Probleme mit Ihrem Arzt persönlich zu sprechen. Aus genau diesem Grund haben wir dieses Informationsportal ins Leben gerufen. Auf MTBio analysieren wir verschiedene Produkte rund um die Gesundheit und testen diese mit unabhängigen Probanden.

Basierend auf verschiedensten fundierten wissenschaftlichen Quellen erstellen wir unter höchster Sorgfalt unsere Artikel.