fbpx

Penis vergrößern – das musst du unbedingt über die Penisverlängerung wissen

Der Penis ist und bleibt das Symbol für die Männlichkeit und die Potenz. Für Männer sind gerade die Länge sowie das Erscheinungsbild ihres Penis genauso wichtig, wie für die Frauen die Brustform und die Brustgröße. Obwohl fast jeder zweite Mann mit der Größe von seinem Penis unzufrieden ist, stellt wiederum das Thema „Penis vergrößern“ ein absolutes Tabuthema dar.

Gerade aus Scham möchte Mann darüber nicht sprechen. Stattdessen leiden oftmals viele Betroffene unter einem großen Selbstwertgefühl und sind daher auch sehr unzufrieden.

Da der psychische Leidensdruck oftmals zu hoch ist, leiden viele Männer und ziehen sich daher auch zurück. Aus der Angst heraus, eine körpernahe Beziehung einzugehen, folgen oftmals Depressionen.

Um diese zu umgehen, gibt es heutzutage die Möglichkeit, seinen Penis in Form einer OP oder mit einem Penisstrecker, wie zum Beispiel mit Phallosan Forte, zu vergrößern. Zum Thema Penisvergrößerung erhältst Du in diesem Artikel viele wertvolle Informationen und Möglichkeiten, dein „bestes Stück“ in deine gewünschte Form zu bringen.

Tests und Erfahrungsberichte…

…damit du die richtige Entscheidung triffst

Welche Methode hat die beste Wirkung…

…und wie wirkt sie sich auf meine Gesundheit aus?

Penisvergrößerung OP

Eine operative Penisvergrößerung stellt heutzutage dank moderner Operationstechniken eine effektive und sichere Methode für ein zufriedenstellendes Glied dar. Dieses spiegelt sich ebenso in der steigenden Anzahl von durchgeführten Operationen wieder. So werden jährlich etwa über 15.000 Penisvergrößerungen auf der ganzen Welt durchgeführt, wobei in Deutschland die meisten operativen Penisvergrößerungen vorgenommen werden.

penisverlängerung op

Wie kann man den Penis mit einer OP vergrößern?

Um mit einer OP den Penis zu vergrößern (Verlängerung und Umfang), werden unterschiedliche Operationstechniken angewendet. So kann die Penislänge, die Größe der Eichel und der Umfang dauerhaft korrigiert werden. Welche Anwendung letztendlich vorgenommen wird, hängt wiederum von den anatomischen Gegebenheiten sowie auch von den Vorlieben und Wünschen des Patienten ab. Welche Methoden es im Einzelnen gibt, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

 

Penisverlängerung mittels Durchtrennung der Penishaltebänder

Der längste Teil eines Penis ist im Inneren des Körpers verborgen und daher nicht sichtbar. Dieser Anteil ist mit sogenannten Penishaltebändern am Beckenknochen fest verankert. Diese Bänder spielen für eine Funktion des Glieds keine entscheidende Rolle. Dennoch halten diese den Penis am Becken „gefangen“. Mit einer Durchtrennung von einigen Penishaltebändern wird der Teil, der am Schambeinknochen fixiert ist, befreit und ein Stück des nicht sichtbaren Penisteils nach außen hin verlagert. Somit nimmt der außerhalb des Körpers sichtbare Teil des Glieds an Länge zu. Bei einer Durchtrennung der Haltebänder dürfen allerdings nur bestimmte Bänder getrennt werden, da ansonsten der Erektionswinkel zu flach wird und der Penis somit im erigierten Zustand instabil ist.

Damit die getrennten Bänder nicht wieder an dem Schambeinknochen anwachsen, wird in der Regel ein Platzhalter zwischen dem Knochen und dem befreiten Anteil eingesetzt. Hierfür wird meistens etwas körpereigenes Gewebe oder alternativ ein sehr hochwertiges Silikonimplantat genutzt. Dieses ist jedoch von außen weder tastbar noch sichtbar. Dieser operative Zugang erfolgt meistens über einen kleinen Hautschnitt an der entsprechenden Peniswurzel. Diese Narbe wird später kaum noch sichtbar sein. Dabei wird vor allem der Gewinn der Penislänge im erschlafften Zustand des klar erkennbar. Um allerdings die erzielte Penislänge stetig zu halten sowie auch eine weitere Penisverlängerung in einem erigierten Zustand zu ermöglichen, solltest Du nach einer Operation fortlaufend eine Physiotherapie mit Hilfe eines Vakuumgerät oder eines Penisstreckersdurchführen.

 

Penisverlängerung mittels Abnahme des Fettpolsters im Schambereich

Bei einigen Männern ist der optisch sichtbare Teil des Glieds von dem Fettpolster im Schambereich verdeckt. Daher erscheint der Penis viel kürzer, als dieser tatsächlich ist. In diesen Fällen kann man durch eine Entfernung von dem Fettpolster eine auffällige Verlängerung des Penis sowie ein optimales Ergebnis erzielt wird. Allerdings kann diese Form, den Penis entsprechend zu verlängern, nur während einer Operation durchgeführt werden.

 

Penisverlängerung mittels Änderung des „peno-skrotalen“ Winkels 

Bei dieser Form der Verlängerung ist der Ansatz von dem Hodensack zu weit am Glied. Dieser Zustand lässt den Penis kleiner erscheinen, als dieser eigentlich ist. Durch eine entsprechende Penisverlängerung mittels einer plastisch-chirurgischen Operation, verlagert man den Skrotalansatz nach hinten, so dass der Teil des sichtbaren Penis deutlich länger wirkt. Dieses führt oftmals zu einem gewünschten Ergebnis. Ebenfalls kann auch diese Korrektur nur mit einer Operation durchgeführt werden.

 

Vergrößerung des Penisumfangs durch eine Eigenfettinjektion 

Die Nutzung von Eigenfett zur Vergrößerung eines Penis ist die häufigste OP-Technik.

Dabei erfolgt der Eingriff in drei Schritten:

  1. Eigenfettentnahme:
    Hierbei wird Fett aus dem Bauch- oder Oberschenkelbereich abgesaugt.
  2. Aufbereitung von dem Eigenfett:
    Das über die Fettabsaugung gewonnene Fettgewebe wird dabei zentrifugiert und entsprechend aufgearbeitet. Mit Ausnahme der Fettzellen müssen alle restlichen Bestandteile entfernt werden. So wird ein perfektes Überleben aller injizierten Fettzellen ermöglicht und somit auch der vergrößerte Umfang des Penis gewährleistet.
  3. Injektion des Eigenfetts:
    Das mittlerweile aufbereitete Fett wird entsprechend in die Verschiebeschicht der Schafthaut vom Penis injiziert. Dieses ist schließlich der entscheidende Schritt für die Vergrößerung des Glieds. Dabei muss sehr genau auf eine vollkommen symmetrische Verteilung der einzelnen Fettzellen geachtet werden. Somit nimmt letztlich nicht nur der gewünschte Penisumfang zu, sondern es bleiben zusätzlich auch noch natürlichen die Proportionen des Glieds erhalten. Am Ende einer jeden Fettunterspritzung sollte der Penis ein normal proportioniertes sowie natürliches Aussehen haben.

Die Eigenfettinjektion ist eine sichere Methode, um den Umfang des Glieds zu vergrößern.

 

Vergrößerung des Penisumfangs mittels einem „Dermal Fat Graft“

Bei der Nutzung eines „Dermal Fat Grafts“ wird ein entsprechendes Stück Haut mit einem darunterliegendem Fettgewebe, das aus einer nicht erkennbaren Körperregion kommt, entnommen. Von diesem entnommenen Hautlappen wird dabei die äußerste Hautschicht entfernt und das restliche Präparat, das aus Lederhaut und Fettgewebe besteht, unter die Schafthaut des Penis gebracht. Somit nimmt das Glied sehr deutlich an Umfang zu. Mit Hilfe dieser Technik lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen. Allerdings können hierbei Komplikationsmöglichkeiten auftreten, so dass diese Methode nur für jeden Patienten in Frage kommt.

 

Mögliche Komplikationen und Risiken einer operativen Penisvergrößerung

Ein detailliertes Beratungsgespräch sollte zunächst immer die Grundlage für das persönliche Vorhaben einer Penisvergrößerung sein. Die Durchführung hat kein hohes Risiko, sofern diese von einem erfahrenen Arzt durchgeführt wird. Zeugungsfähigkeit und Erektionsstörung werden bei einer Penisvergrößerung nicht beeinträchtigt. In der Regelbleibt meistens eine kleine und unsichtbare Narbe nach einer Operation zurück. So kann ein Patient meistens nach einer Woche wieder seiner beruflichen Tätigkeit nachgehen.

Jedoch sollte anfangs auf extreme körperliche Belastungen verzichtet werden, was vor allem bei einer Penisverlängerung die ersten drei Wochen betrifft. Eine sexuelle Abstinenz ist nach der OP unumgänglich. Hierbei sollte der Patient fünf bis sechs Wochen warten.

 

 

Vorteile

  • Dauerhaftes Ergebnis
  • Schneller Erfolg
  • Gewünschte Größe
  • Ärztliche Betreuung

 

Nachteile

  • Operative Schmerzen während der Heilung
  • Hohe Kosten

 

 

Die günstigere und damit auch bessere Alternative ist die mechanische Penisvergrößerung mit einem Penis-Extender.
In den folgenden Abschnitten bekommst Du die Einzelheiten des Penis-Extenders im Detail vorgestellt.

 

 

Natürliche Penisverlängerung mit Phallosan Forte

Phallosan Forte ist ein Gerät, das aus einem Extender und einer Vakuumpumpe besteht. Das Gerät wird, um Deinen Penis zu verlängern, ihn deutlich standhafter sowie auch breiter zu machen. Gerade für Männer mit einer Erektionsstörung kann die Pumpe eine sehr gute Alternative zu einer OP sein. Phallosan Forte kannst Du direkt beim Hersteller oder auch in einer Apotheke erwerben.

Der Hersteller und Anbieter von Phallosan ist auf diese Nutzung von Geräten vollkommen spezialisiert und gilt somit auch als Weltmarktführer in diesem Bereich. So verschieden wie die Gründe nach einem größeren Glied auch sind, so gibt es auch verschiedenen Methoden. Phallosan Forte ist Marktführer mit einem patentierten Penisvergrößerungssystem, das die Zielerreichung von Vakuumsystemen mit dem angenehmen Komfort im Alltag verbindet. So kann eine Penisvergrößerung mit deutlich weniger Aufwand in kurzer Zeit Realität werden.

pennis verlängerung

 

Wie kann Phallosan Forte meinen Penis länger machen?

Phallosan Forte dient dazu, den Penis zu vergrößern. Dabei bezieht sich die Vergrößerung auf einen dickeren und längeren Penis. Die Kombination von Vakuumpumpe und Extender ist ideal für Männer, die einen schnellen Erfolg erzielen wollen. Die Nutzung der Phallosan Forte unterstützt dabei zusätzlich das Gewebewachstum. Dabei wurde die Wirksamkeit in einer wissenschaftlichen Studie aus dem Jahr 2004 komplett bestätigt. Vor allem besteht der Zweck der Vergrößerung darin, das Glied durch die Bildung von neuen Zellen zu verlängern.

Dein Penis wird durch ein Gurtsystem gespannt, um das entsprechende Gewebewachstum zu unterstützen. Dabei verbessert das Training mit der Vakuumpumpe die Durchblutung des Gliedgewebes. Die permanente Anwendung von Phallosan Forte ist für einen dauerhaften Erfolg sehr wichtig. Dabei hängt das Wachstum des Penis von unterschiedlichen individuellen Faktoren ab. Denn nicht nur die ständige Anwendung ist sehr entscheidend, sondern auch die persönliche körperliche Verfassung sowie auch das Alter und andere Eigenschaften. Sehr viele Männer werden die Erweiterung bereits nach der ersten Anwendung feststellen. Allerdings ist diese nicht dauerhaft. Einen nachhaltigen Erfolg wirst Du erst nach einigen Wochen erreichen.

 

Erfolg zur sanften Verlängerung

Das Gewebe des Glieds wird schonend und kontinuierlich gedehnt, um eine Bildung von neuen Zellen zu stimulieren. Dabei sorgt das Gerät für eine kaum unmerkliche Vakuumspannung, die auf das gesamte Glied wirkt, was bei der Eichel anfängt. Dabei wird der Penis dank eines fortschrittlichen Systems ganz sanft gedehnt. Vorderhaut und Eichel sind von einer Schutzkappe sowie einem extra versiegelten Kondom entsprechend umgeben. Dabei wird der Penis anschließend am Gerät mit einem sehr flexiblen Band einfach festgezogen, das wiederum einen gleichmäßigen, kontinuierlichen, und sehr sanften Zug ausübt.

penisverdickung natürlich mit phallosan

Diskrete Anwendung

Das Produkt selbst wird in einer farblich neutralen Verpackung geliefert. Ebenfalls ist auch bei einer Banküberweisung kein Verwendungszweck erforderlich, da Dein Kundenkonto nur extra für dieses Produkt angelegt wurde.

Zellenwachstum dank sanftem Dehnen 

Phallosan Forte verwendet einen recht natürlichen Mechanismus, der auch schon von Naturvölkern sowie in der heutigen Medizin verwendet wird. Dabei regt die kontinuierliche Dehnung des Gewebes regt Deinen Körper ganz automatisch für eine Vermehrung der Zellen an. Dabei entsteht ein erstaunlicher Effekt. Sowohl die Haut, ganze Körperteile wie zum Beispiel der Hals reagieren mit einer Verlängerung, Expansion oder Ausdehnung. Das gibt den Erfolg einer sanften und dauerhaften Dehnung, die wiederum zu einer Vergrößerung von Hals, Mund, Ohren und auch Penis führen kann.

Dieses Prinzip ist sehr sicher und einfach, so dass es auch in der heutigen modernen Hochleistungsmedizin, wie beispielsweise bei der Beinstreckung seine Anwendung entsprechend findet. Insofern folgt auch Phallosan Forte exakt diesem Prinzip. Hierbei wurde, wie schon erwähnt, die Wirksamkeit in einer Studie aus dem Jahr 2004 wissenschaftlich belegt. So wurde Phallosan Forte in der führenden Fachzeitschrift für den Bereich der Urologie zu den Themen der Penisvergrößerung sowie auch 2009 der Peniskrümmung erwähnt.

penis verlengerung

 

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Ganz im Gegensatz zu den anderen Vergrößerungssystemen hat Phallosan Forte bei richtiger Anwendung keine Gesundheitsrisiken. Denn die für eine Herstellung des Geräts genutzten Materialien wurden auf eine bestimmte Biokompatibilität getestet. Daher musst Du Dir auch Sorgen um Narben oder Ähnliches machen. Der Stretchgurt, der mit dem Gerät mitgeliefert wird, ist aus einem formaldehydfreien Material gefertigt. Das Saugkondom besteht wiederum aus allergen- und latexfreien Materialien. Da sämtliche Materialien, die wiederum für eine Herstellung von diesem Produkte verwendet werden, entsprechend medizinische Standards erfüllen sollten, empfehlen auch Ärzte sowie andere Fachleute auch die Verwendung des Geräts von der Behandlung der Peyronie-Krankheit.

 

Vorteile

  • Mehr Dicke, mehr Länge oder auch beides: Entsprechend dem Modell der Pumpe sowie auch dem persönlichen Wunsch ist es durchaus möglich einen dickeren und längeren Penis zu bekommen. Auf Wunsch auch gerne beides. Außerdem steigert sich durch einen größeren Penis auch das persönliche Selbstbewusstsein.
  • Hilft bei Impotenz und vorzeitigem Samenerguss:
    Das Training mit der Penis Pumpe kann vor allem bei Impotenz helfen und somit für eine deutliche Besserung der männlichen Potenz garantieren. Damit bekämpfst Du schrittweise Deine vorhandenen Erektionsprobleme und sorgst dadurch für eine bessere Durchblutung sowie für eine stramme Erektion bei dem Geschlechtsverkehr oder bei der Selbstbefriedigung.
  • Einmalige Investitionskosten:
    Diese Kosten liegen in einem sehr überschaubaren Rahmen gegenüber anderen Alternativen, wie zum Beispiel eine Penis-OP.
  • Kein operativer Eingriff notwendig:
    Eine OP ist grundsätzlich nicht ungefährlich und kann auch immer zu Komplikationen führen.

 

Nachteile

  • Langer Einsatz für erste Ergebnisse notwendig:
    Der größte Nachteil ist die notwendige sowie auch langfristige Anwendung, um ein spürbares Ergebnis in Form einer besseren Potenz, Verlängerung, härtere Erektion sowie auch einer Begradigung zu sehen. Sehr häufig liest man in diversen Foren, dass Penispumpen nicht effektiv sind. Doch das lässt sich wiederlegen, wenn die Anwendung nicht oft genug und regelmäßig stattfand. Denn für diese Nutzung ist sehr viel Ehrgeiz sowie Disziplin gefragt.
  • Verheimlichung bei Impotenz nicht vollständig möglich:
    Wenn man eine Erektile Dysfunktion mit dem Gerät ausgleichen möchte, wird es allerdings gegenüber seiner Partnerin nur schwer verheimlichen können. Zumindest am Anfang, wenn man sich noch im Training befindet. Denn dafür ist das Gerät leider zu groß und auch die Anwendung der Penispumpen ist dafür zu umfassend.

 

 

„Natürliche“ Penis Vergrößerung durch Jelqing

Jelqing ist eine alte arabische Methode, einen Penis auf eher sanfte Weise dicker und länger zu machen. Allerdings gibt es zu dieser Methode sehr unterschiedliche Meinungen. Während einige behaupten, man ziehe letztendlich nur die Haut länger, stellen andere in angeblich eine Verlängerung fest. Allerdings gibt es keine echten medizinischen Beweise, dass diese Methode wirklich funktioniert, zumal auch das Verletzungsrisiko recht hoch ist. Wie das Dehnen oder auch Massieren am besten funktioniert und ob es trocken oder eher feucht gemacht werden soll erfährst Du in den nächsten Abschnitten. Ebenso, ob man beim Jelqing den Penis natürlich vergrößert oder nur den Penis lang zieht.

 

Melken und Jelqing haben viel gemeinsam

Jelqing ist eine gewisse Dehn-Massage, die ähnlich funktioniert, wie auch ihre Bezeichnung das entsprechend vermuten lässt. Jelqing bedeutet so viel wie „melken“. Und wenn Du einer Melkerin mal über ihre Schulter geschaut hast und dabei beobachten konntest, wie diese mit Zeigefinger und Daumen die Euterzitze umfasst und letztlich bearbeitet, hat eigentlich schon das Wichtigste schon verstanden. Jedoch sollte man mit seinem besten Stück nicht ganz so stark umgehen, sondern gerade am Anfang eher sanft und vorsichtig das Jelqing durchführen.penis vergroserung durch jelqing

Warum soll Jelqing den Penis verlängern

Wer jeden Tag eine halbe Stunde trainiert, kann sicherlich mit einer deutlichen Verlängerung von knapp zwei Zentimetern rechnen. Jedoch kommt die neu gewonnene Länge nicht daher, dass der Penis etwa gewachsen ist, sondern das Gewebe wurde lediglich nur gedehnt. Das betrifft in erster Linie die Penisbänder, mit denen das Glied an den Beckenknochen entsprechend aufgehängt ist. Diese lassen mit der Methode dehnen und Dein Penis wird dadurch scheinbar länger.

Risiken von Jelqing 

Jedoch besteht bei Jelqing die Gefahr von möglichen Verletzungen, wenn der Penis zu stark gedehnt wird. Das muss zwar nicht gleich ein möglicher Penisbruch sein. Wenn jedoch ein Penisband, das Gewebe oder auch eines der kleinen Blutgefäße im Glied platzt oder auch beschädigt wird, kann das in aller Regel zu sehr massiven Schmerzen führen. Es bilden sich weiterhin Narben oder im schlimmsten Fall kann der Penis sogar seine Form verlieren.

Was Du am Anfang beachten musst

Wie bei jeder sportlichen Übung steht auch beim Jelqing das „Aufwärmen“ am Anfang er Ausübung. Wasche vorab Deine Hände mit Seife und heißem Wasser und reibe Sie anschließend fest aneinander, bis diese von außen richtig warm sind. Nehme dann Deinen Penis ganz sanft in beide Hände und wärme diesen. Im Anschluss beginnst Du die Dehnmassage. Dabei kannst Du Dich zwischen der trockenen oder feuchten Option entscheiden. Für ein Dry-Jelqing brauchst Du kein Gleitmittel und für das Wet-Jelqing nutzt Du am besten Babyöl, Kakaobutter oder Vaseline. Du solltest jedoch nicht das Jelqing-Training unter einer Dusche mit Seifenschaum oder Duschgel durchführen, da dieser Mittel oftmals zu aggressiv sind. Da die Hautflora am Penis darunter sehr stark leiden kann, können Allergien und Entzündungen die Folgen sein.

Wichtige Tipps für gesundes Jelqing

  • Stell Dich für die Jelqing-Übungen aufrecht hin oder lege Dich auf den Rücken.
  • Damit das Jelqing überhaupt funktioniert, sollte Dein Penis nicht vollkommen erschlafft sein, sondern leicht erregt.
  • Ziehe den Penis zuerst einige Mal vorsichtig in die Länge.
  • Lege dann Deinen Daumen und Zeigefinger der linken oder rechten Hand um Deinen Penis. Das Ganze erfolgt an der Wurzel, wo dieser aus dem Körper kommt.
  • Bilde dann an dieser Stelle mit Daumen und Zeigefinger ein entsprechendes O, das den Penis zwar fest, jedoch nicht zu stark umschließt. Streiche nun ganz langsam die Finger am Penis entlang in Richtung der Eichel. Kurz vor der Eichel stoppst Du.
  • Hat Deine Hand diese Position erreicht, führst Du mit Deiner anderen Hand dieselbe Übung nochmal durch. Gelangst Du bis zur Penisspitze, dann setzt Du die erste Hand entsprechend wieder an. Somit ergibt sich eine gewisse Bewegung, die der Bewegung vom Melken sehr ähnlich ist.
  • Führe diese Übungen gerade am Anfang nur wenige Minuten aus und steigere nach und nach Deine Jelqing-Übung.
  • Wende Dich auf jeden Fall an einen Urologen, wenn Du Dir nicht ganz sicher bist oder auch weitere Fragen zu der Jelqing-Übung hast.
  • Wenn Du alles richtig gemacht hast, ist Dein Penis schon nach wenigen Wochen mit den durchgeführtem Jelqing-Übungen sichtbar größer geworden.

 

Penis verlängern durch Gels und Pillen

Bei den Cremes gibt es oftmals zwei Sorten im Angebot. Zum einen die harmlosen Cremes, die auf Wirkstoffe, wie Hautpflege und Durchblutungsförderung , setzen. Dadurch wird wie bei einer sehr leichten Erektion die entsprechende Durchblutung angeregt. Dadurch erscheint der Penis kurzfristig größer. Zum anderen gibt es Wundercremes, die sehr hormonhaltig sind. Allerdings sind diese Cremes sehr gefährlich, da sie Nebenwirkungen wie zum Beispiel Blutbildveränderungen oder Leberschäden verursachen können.

penis vergrößern tabletten funktioniert nicht

Penis-Pillen wiederum locken mit vielen Versprechungen. Allerdings sollte man vorsichtig sein, da die Inhaltstoffe leider oft nicht klar beschrieben sind. Grundsätzlich sollte man die Finger davon weg lassen, da es sich hierbei pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel handelt. Alternativ müsste man ansonsten schon verschreibungspflichtige Medikamente, wie zum Beispiel Anabolika nehmen. Jedoch kann man das eben nicht so schnell im Internet bestellen und ist zudem noch gesundheitsschädlich. Von daher ist Phallosan die eindeutig bessere und gesündere Alternative.

 

Größeren Penis bekommen: Fazit

Phallosan Forte ist nachweisbar für die Vergrößerung der Penislänge geeignet. Dieses ist eine komplett natürliche Methode, um die Größe Deines Glieds ohne einer teuren Operation zu erhöhen.
Gerade bei diesem Produkt gibt es grundsätzlich keine besonderen Nebenwirkungen. Dieses System ist ausschließlich für Männer gedacht, die sich einen größeren Penis wünschen und ein System benötigen, das ihnen wiederum gute Ergebnisse liefert.

Dieses spezielle Produkt wurde entwickelt, damit über einen Zeitraum die Länge des Penis durch einen natürlichen Wachstumsprozess von neuen Zellen erhöht wird. Allerdings kann das Produkt nur funktionieren, wenn auch die Anweisungen mit der korrekten Bedienung eingehalten werden. Allerdings sollte man nach einer Woche keine besonderen Ergebnisse erwarten. Eine Vergrößerung des Penis erfordert eine gewisse Zeit. Der Hersteller empfiehlt hierbei eine Anwendungsdauer von knapp zwei bis drei Monaten. Es können jedoch nach einer längeren Anwendung noch viel bessere Ergebnisse erzielt werden.

penis vergrosung

 

Häufig gestellte Fragen

Im Umgang mit dem Penisstrecker ergeben sich häufig viele Fragen. In den nachfolgendenden bekommst Du die wichtigsten Fragen und Antworten.

Wie vergrößere ich meinen Penis am besten?

Ausgiebige Recherchen ergeben im Internet, dass die Anwendung mit Phallosan sich sehr gut eignet und daher auch zu empfehlen ist. Vor allem haben einige Tests bewiesen, dass zum einen der Komfort sehr gut ist sowie zum anderen auch schon von vielen Erfolgen berichtet wurde. Dennoch kann niemand einen Erfolg garantieren. Dennoch kannst Du davon ausgehen, dass auf Grund der vielen positiven Resonanzen die Erfolgswahrscheinlichkeit sehr hoch ist.

Wie lange wächst der Penis?

Phallosan Forte führte eine Studie in eigener Sache durch, bei der sich in der Regel die Penislänge der Teilnehmer nach etwa dreimonatiger Tragedauer um knapp 1,5 Zentimeter sowie der Penisumfang um etwa 0,7 Zentimeter erhöht hat. Nach einer sechsmonatigen Tragedauer hatte sich die Penislänge um etwa 2,5 Zentmeter sowie der Penisumfang um knapp 1,0 Zentimeter erhöht.

Penisvergrößerung Kosten?

Die meisten Patienten wünschen sich sowohl eine Penisverlängerung als auch eine Verdickung. Denn so lässt sich in der Regel durch eine Penisvergrößerung eine sehr ästhetische Harmonie durch eine OP erreichen. Der Preis für solch eine Penisverdickung liegt, abhängig von der Klinik bei etwa 3.000 bis 4.000 Euro. Eine kombinierte Behandlung kostet etwa 6.000 bis 7.000 Euro. Allerdings muss der Patient in der Regel die Kosten für eine Penisvergrößerung immer selbst tragen. Hingegen ist eine Gerätschaft von Phallosan Forte deutlich günstiger. Hier liegen die Kosten bei etwa 300 Euro.

Welche Penisvergrößerung Erfahrungen gibt es?

Der Erfolg von einer Penisvergrößerung basiert oftmals auf dem Wissen des Herstellers, was wiederum die Bildung von Gewebe und neuen Zellen bei einem mechanischen Dehnungsvorgang in der Medizin betrifft. Dabei wird das Penisgewebe durch eine kontinuierliche Dehnung stimuliert, um diese Zellen letztlich zu regenerieren. Dadurch entsteht ein sichtlicher Vergrößerungseffekt, der durch verschiedene Anwender schon häufig belegt wurde.

Wie groß ist die durchschnittliche Penisgröße in Europa, Deutschland, etc.?

Welche Penisgröße in Deutschland oder Europa als „normal“ gilt, ist nicht wirklich definiert. In einer sehr groß angelegten Studie, ergab sich europaweit eine durchschnittliche Penislänge im nicht erregten Zustand von 9,16 Zentimeter. Wiederum im erigierten Zustand kam eine mittlere Penislänge auf 13,12 Zentimeter sowie der Umfang auf 11,66cm. Das waren Durchschnittswerte von insgesamt 15.521 untersuchten Männern aus über 20 Ländern. Auch wenn die meisten Männer einen ganz normalen Penis haben, geben etwa 45% aller Männer in Europa an, mit der Penislänge unzufrieden zu sein.

Wie funktioniert eine Penispumpe?

Das Zuggerät für einen Penis verwendet sowohl eine sanfte als auch gleichmäßige Zugkraft, um das entsprechende Penisgewebe zu dehnen. Dieses wird durch eine natürliche Reaktion des Körpers ausgelöst, damit mehr Gewebe wächst und um die Spannung entsprechend zu verringern. Wenn man also Weichgewebe dehnt, dann reagiert es auch mit neuem Weichgewebe. Grundsätzlich ist der ursprüngliche Zweck von einer Penisverlängerung, den Penis zu verlängern und, falls gewünscht, auch den Penisumfang entsprechend zu vergrößern.

Gerade in den letzten Jahren wurde der Penis Extender zunehmend für Behandlung bei einer Peniskrümmung mit einer Peyronie-Krankheit eingesetzt. Daher haben die renommierten Penis-Strecker-Marken auch ihre Penis Stretch-Geräte so eingestellt, dass diese auch besser für Männer mit einer Peyronie-Krankheit geeignet sind. So ermöglichen diese es Ihnen, die entsprechende Richtung einer Zugkraft zu kontrollieren, indem diese eine stärkere Kraft auf der Seite der Krümmung ausüben und somit wiederum dem Penis helfen, sich schnell aufzurichten.

Für Männer, die unter einer Peyronie-Krankheit leiden, ist der Hauptnutzen dieser Verwendung, die Peniskrümmung zu verringern, und nicht den Umfang oder die Länge zu erhöhen. In diesem Fall ist das eher als Bonus anzusehen. Die Nutzung von Peniszuggeräten für diese Patienten basiert auf der Spannung, die durch Dehnung zu einer entsprechenden Verringerung einer Peniskrümmung führen kann. Dieses geschieht, indem sie eine ganz natürliche Reaktion im Körper auslöst, mehr Gewebe wachsen zu lassen, um die Spannung letztlich zu verringern.

Denn je mehr Du Deinen Penisverlängerer verwendest und auch mehr Spannung darauf anwendest, desto größer wird auch der Erfolg, den Du erwarten kannst. Es ist jedoch auch wichtig, diese Anweisungen genau zu beachten. Daher solltest Du den Penisvergrößerungs-Extender auch nicht länger als empfohlen entsprechend verwenden. Ebenso sollte die Spannung schrittweise angewendet werden.

Wie funktionieren Penisverlängerer?

Wie ein Penisstrecker funktioniert, ist relativ einfach. Man dehnt den Penis allmählich durch eine angewandte Spannung. Es gibt dabei mehrere physiologische Prozesse. Allerdings ist die Wirkung auf die Penisbänder besonders wichtig. Denn diese Bänder verankern den Penis entsprechend am Körper.

Sie bewirken ebenso, dass sich das Glied hinter dem Schambein entsprechend nach oben wölbt. Durch den inneren Bogen ist somit der äußere Penisschaft in keiner Weise sichtbar, wie er eigentlich ist. Zum Glück sind die Bänder auch sehr elastisch und reagieren daher gut auf eine sehr gleichmäßige Dehnung. Das Ergebnis davon ist, das der Penisstrecker funktioniert, indem unter anderem die Bänder gedehnt werden.

Während die Bänder gedehnt werden, wird der Penisbogen entsprechend hinter dem Schambein verkleinert. Wiederum nimmt der Bogen des innen gehaltenen Penis entsprechend abnimmt, was wiederum vom Penisschaft außerhalb des Körpers abhängt. Gerade in den letzten Jahren haben gewisse Studien viele positive Ergebnisse hervorgebracht.

Dabei berichten die medizinischen Daten fast überall über ähnliche Ergebnisse. So konnten Männer, die eine Penis Streckung über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten nutzten, eine sehr gute Penisverlängerung von etwa 25 – 30 Prozent erreichen. Damit sind die medizinische Beweis ist so groß, dass diese Gliedvergrößerung eine bisher einzige verifizierte Methode bei einer nicht-chirurgischen Penisvergrößerung ist.

MTBio ist ein Zusammenschluss von qualifizierten Experten im Bereich Gesundheit, Sport und Ernährung.

Viele Männer finden es unangenehm, über gewisse Probleme mit Ihrem Arzt persönlich zu sprechen. Aus genau diesem Grund haben wir dieses Informationsportal ins Leben gerufen. Auf MTBio analysieren wir verschiedene Produkte rund um die Gesundheit und testen diese mit unabhängigen Probanden.

Basierend auf verschiedensten fundierten wissenschaftlichen Quellen erstellen wir unter höchster Sorgfalt unsere Artikel.

Wissenschaftliche Quellen zum Thema Penis vergrößern

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2050052117300045?via%3Dihub

https://www.europeanurology.com/article/S0302-2838(08)00935-4/fulltext

https://www.nature.com/articles/3901137

Hier findest du weiterführende Informationen zum Thema Penis vergrößern.