fbpx

Vigrax Erfahrungen und Test 2019

Vigrax ErfahrungsberichtBei vielen Männern stellen die Erektionsstörungen ein peinliches und schwieriges Thema dar. Die Männer werden von Gefühlen wie Hilflosigkeit und dem Mangel an Selbstvertrauen begleitet, wenn sie Erektionsstörungen haben. Männer in jedem Alter sind betroffen und die genauen Zahlen der Betroffenen können schockieren. Für den Sachverhalt kann es verschiedene Gründe geben und oft handelt es sich um eine Störung von dem Hormonsystem. Das Glied wird dann unzureichend durchblutet und es kommt zu den Erektionsstörungen.

Vigrax soll laut Hersteller den Männern mit Erektionsstörungen helfen können. Es handelt sich um Kapseln welche von dem Körper schnell aufgenommen werden sollen. Im Körper soll damit der Testosteronspiegel reguliert werden und das Produkt bietet auch den positiven Effekt auf die Libido. Bei Vigrax handelt es sich um ein Potenzmittel, welches jedoch nicht mit Viagra zu verwechseln ist. Bei dem Mittel sollen Probleme schon dort angepackt werden, wo diese entstehen und dann behoben werden. Der Hersteller gibt an, dass nur natürliche Inhaltsstoffe vorhanden sind und die Nebenwirkungen deshalb ausbleiben. Ein Test soll zeigen, ob die Erektion wirklich länger anhaltend und stärker wird und sich die Ausdauer verbessert.

Vigrax Test

Jürgen ist 43 Jahre alt und er wollte seine Probleme loswerden. Bevor er zu chemischen Produkten greift oder eine OP überlegt, wollte er es zunächst mit natürlichen Potenzmitteln versuchen. Über Vigrax hatte Jürgen einiges gelesen und die Versprechungen des Herstellers können überzeugen. Jürgen wollte das Produkt über 4 Wochen testen und er war auf die Wirkung sehr gespannt. Das Potenzmittel ist bekannt und es wurde bereits von einigen Männern getestet. Es gibt viele verschiedene Meinungen zu dem Produkt und während manche Männer darauf schwören, warten andere noch vergeblich auf den Erfolg. Klaus wollte dies gerne selbst versuchen, um sich ein genaueres Bild von Vigrax zu machen. Natürlich wusste Klaus bereits, dass die Wirkung von Mann zu Mann unterschiedlich sein kann. Jürgen kaufte das Produkt ohne Rezept im Internet und die Kapselform war durch die einfache Einnahme für ihn interessant. Der Proband hoffte, dass die Erektionsstörungen damit gebessert werden können.

Tag 7

Der Hersteller gibt an, dass erste Erfolge schon nach 7 Tagen gespürt werden. Zwar konnten keine Nebenwirkungen festgestellt werden, doch auch eine Wirkung blieb bislang bei Klaus aus. Das Produkt wurde bisher 7 Tage lang zweimal täglich verwendet. In der ersten Woche stellte der Proband fest, dass dieses Mittel bei der erektilen Dysfunktion noch keine Wirkung zeige. Die Stärke und die Dauer der Erektion nahmen nicht zu.

Tag 14

Klaus wartete gespannt auf das Ergebnis nach zwei Wochen, denn hier ist schließlich die Hälfte der Zeit bereits rum. Klaus teilte nach zwei Wochen erneut mit, dass die Ergebnissen nicht zufriedenstellen sind. Die von dem Hersteller angegeben Versprechungen konnten nicht festgestellt werden. Das Produkt wurde allerdings noch weitere zwei Wochen getestet. Nach der zweiten Woche stellte Jürgen nur fest, dass es keine Nebenwirkungen gab und die Verträglichkeit gut war. Der Samenerguss konnte allerdings nicht hinausgezögert werden und am Sex bestand nicht mehr Spaß.

Tag 21

Als bei Klaus auch nach drei Wochen keine Veränderungen aufgefallen sind, glaubte er nicht mehr an die Wirksamkeit des Produktes. Natürlich ist es angenehm, wenn es keine Nebenwirkungen gibt, doch eine Wirkung wird von den Probanden auch erhofft. Klaus hatte sich bei der Einnahme genau nach den Vorgaben des Herstellers gehalten und dennoch wurden keine Erfolge erzielt. Auch nach drei Wochen merkte der Proband, dass der Testosteronspiegel noch nicht zugenommen hatte. Die Leistungsfähigkeit beim Sex wurde nicht erhöht und die verbesserte Blutzufuhr blieb aus. Beim Sex gab es keine Veränderung und auch die Freundin von Jürgen konnte kein Ergebnis feststellen.

Tag 28

Nach dem ganzen Testzeitraum waren Jürgen und seine Freundin sehr enttäuscht. Er hatte sich erhofft, dass die von dem Hersteller angegebene Wirkung zumindest teilweise erziel wird. Die Kapselform kann leicht eingenommen werden, doch empfehlen würde Klaus das Potenzmittel nicht.

 

Weitere Vigrax Erfahrungen

Wer sich etwas über Vigrax im Internet informiert, der findet auch Meinungen und Erfahrungen zu diesem Produkt. Nebenwirkungen werden dabei von einigen Testern nicht festgestellt, doch auch eine zufriedenstellende Wirkung wird oft nicht festgestellt. Viele Interessenten sind verwundert, dass die Wirkung klinisch belegt worden sein soll und die Ergebnisse von der Studie aber nicht veröffentlicht worden sind. Einige Tester gehen davon aus, dass die Werbeversprechen nicht gehalten werden können. Bei Selbsttests zeigte sich häufig, dass besser zu einer Alternative gegriffen worden wäre. Mit weiteren Produkten im Vergleich wurden hingegeben bessere Erfahrungen gemacht. Laut der Erfahrungen gibt es nur drei Inhaltsstoffe bei dem Potenzmittel und durch die besondere Kombination soll es dann die tolle Wirkung geben. Laut der Erfahrungen einiger Tester konnte die Wirkung nicht nachvollzogen werden. Natürlich sind alle Männer unterschiedlich und deshalb werden oft auch verschiedene Ergebnisse erzielt. Einige Erfahrungen besagen auch, dass eine geringe Wirkung festgestellt wurde, was Proband Klaus nach 4 Wochen Einnahme nicht bestätigen konnte.

 

Welche Alternative habe ich?

Vigrax ErfahrungsberichtWer Erektionsschwierigkeiten hat, hat meist noch weitere Schwierigkeiten. Das Selbstbewusstsein leidet oft, die Männer schämen sich und die Beziehungen leiden häufig sehr darunter. Männer suchen dann eine Alternative, die auch wirklich helfen kann. MSX6 gehört zu den rezeptfreien Produkten, die als natürliches Erektionsmittel wirken sollen. Die Tester teilen bei dem Produkt mit, dass das Durchhaltevermögen verbessert wurde und dass es mehr Lust auf Sex gab. Mit Hilfe von MSX6 soll sich die Durchblutung verbessern, es soll die Hormonbildung angeregt werden und die Stresshormone sollen dadurch reduziert werden. Mit Hilfe von MSX6 soll die Beziehung am Ende wieder besser funktionieren.

Inhaltsstoffe

Guarana hat auf die Blutbahn eine positive Wirkung, denn es werden die Gefäße erweitert. Im Körper gibt es damit die bessere Durchblutung, was auch zu der Verbesserung der Erektion führen soll. Erd-Burzeldorn ist ein natürliches Aphrodisiakum, welches die Wirkung auf Cholesterinspiegel und Blutdruck hat. Die Immunität wird gestärkt, die Stimmung wird verbessert und die Libido wird erhöht. Erd-Burzeldorn ist dabei auch als Steroidersatz bei Bodybuilding und Kraftsport gefragt. L-Arginin wird ebenfalls für die Erektionsstörungen genutzt und die Aminosäure wird oft von Sportlern genutzt. L-Arginin ist als Aminosäurenverbindung dafür bekannt, dass es zu verbesserter Leistung kommt. Der Hersteller teilt bezüglich der Wirkung mit, dass sich Stärke und Dauer der Erektion deutlich verbessern. Koreanischer Ginseng verbessert auch die Durchblutung und es wird Energie gespendet. Die Zusammensetzung soll insgesamt für die dauerhafte und starke Erektion sorgen und Tribulus Terrestris wird ebenfalls bei vielen weiteren natürlichen Potenzmitteln genutzt. Es soll dabei eine potenzfördernde Wirkung geben. Auch vorhanden ist Ginseng, welches ebenfalls längere Zeit bereits als natürliches Potenzmittel genutzt wird. Bekannt ist Ginseng für einige potenzfördernde Eigenschaften. An der Wurzel soll die Ursache von dem Problem bekämpft und dann beseitigt werden. Der Hersteller gibt an, dass die Kombination der Wirkstoffe zu der Wirkung führen soll und dies ohne Nebenwirkungen.

 

Vigrax Einnahme und Dosierung

Vigrax ErfahrungsberichtDie Einnahme von Vigrax erfolgt für einen längeren Zeitraum und dies täglich. Zwei Tabletten werden pro Tag eingenommen und die Kapseln werden mit Wasser geschluckt. Wer Geschlechtsverkehr plant, kann die Kapsel etwa dreißig Minuten zuvor einnehmen. Es soll damit die sexuelle Leistungsfähigkeit gesichert werden. Viele nehmen das Produkt zu den Mahlzeiten ein, doch die Einnahmezeiten sind flexibel.

Vorsicht ist immer bei allen Mitteln geboten, selbst wenn die Mittel mit 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen beworben werden. Nebenwirkungen können schließlich nie zu 100 Prozent ausgeschlossen werden.

Die natürlichen Potenzmittel stellen keine Wundermittel dar und deshalb können Sport und die passende Ernährung nur unterstützt werden, nicht jedoch ersetzt werden.

 

Nebenwirkungen

Wichtig bei Vigrax ist, dass der Hersteller mit den natürlichen Wirkstoffen wirbt und deshalb soll es nicht zu Nebenwirkungen kommen. Wechselwirkungen mit den weiteren Medikamenten können allerdings nicht ausgeschlossen werden. Nachdem Ginseng enthalten ist, sollten Bluthochdruck-Patienten etwas vorsichtig sein. Auch gefährlich sind die Medikamente, welche den Blutkreislauf regulieren. Generelle Unverträglichkeiten oder Allergien müssen natürlich beachtet werden.

 

Soll ich Vigrax kaufen? Wenn ja, wo? Apotheke, dm, Amazon

Wenn Männer Vigrax kaufen möchten, obwohl sie die schlechten Meinungen und Erfahrungen gelesen haben, dann gibt es das Produkt nicht im Handel und nicht in Apotheken. Das Produkt wird am besten bei der offiziellen Webseite von dem Hersteller bestellt, denn nicht selten gibt es auch minderwertige Fälschungen im Internet.

 

Fazit

Vigrax ErfahrungsberichtDurch die vielen negativen Bewertungen und Erfahrungen im Internet handelt es sich bei Vigrax scheinbar um ein Potenzmittel, welches bei Erektionsstörungen nicht hilfreich sein kann. Das Präparat ist zwar durch die angeblichen natürlichen Inhaltsstoffe relativ frei von Nebenwirkungen, doch dafür bleibt auch die versprochene Wirkung aus. Die Alarmglocken läuten bei vielen Käufern, nachdem von angeblichen Studien gesprochen wird, doch diese wurden nie veröffentlicht. Es gibt ein großes Fragezeichen bei dem Produkt und deshalb gibt es oft keine klare Kaufempfehlung.

Meist wird dazu geraten, dass Alternativen probiert werden. MSX6 stellt eine gute Alternative zu Vigrax dar und auch hier wird die einfache Einnahme mit der Kapselform garantiert. MSX6 kann ohne Rezept gekauft werden und die Inhaltsstoffe sind dabei auch pflanzlich. MSX6 wird in Deutschland hergestellt, auf den Schwellkörper gibt es positive Auswirkungen, die Hormonbildung wird angeregt, die Stresshormone werden reduziert und im Genitalbereich wird die Durchblutung gefördert.

MTBio ist ein Zusammenschluss von qualifizierten Experten im Bereich Gesundheit, Sport und Ernährung.

Viele Männer finden es unangenehm, über gewisse Probleme mit Ihrem Arzt persönlich zu sprechen. Aus genau diesem Grund haben wir dieses Informationsportal ins Leben gerufen. Auf MTBio analysieren wir verschiedene Produkte rund um die Gesundheit und testen diese mit unabhängigen Probanden.

Basierend auf verschiedensten fundierten wissenschaftlichen Quellen erstellen wir unter höchster Sorgfalt unsere Artikel.